Tipps zum Aufhängen von Wandbildern

Tipps zum Aufhängen von Wandbildern

Wandkunst ist eine schöne Möglichkeit, Ihr Zuhause zu dekorieren und ihm einen frischen, modernen Look zu verleihen. Wenn Sie es in Ihren Räumen verwenden möchten, müssen Sie wissen, wie man es richtig aufhängt. Die Position, in der Sie Wandbilder platzieren, kann wichtiger sein, als Sie denken.

Die Positionierung und der Winkel, die Sie verwenden, verändern die Wahrnehmung des Kunstwerks. Es kann auch dazu beitragen, die Art und Weise zu beeinflussen, wie die Kunst für Sie und andere Personen aussieht, die sie sehen. Um Ihnen zu helfen, die beste Umgebung zu schaffen und das Beste aus Ihren Stücken herauszuholen, finden Sie hier 7 Tipps zum Aufhängen an Ihren Wänden:

Positionierung

Die Position, an der Sie Wandbilder platzieren, hat einen großen Einfluss auf die Stimmung, die sie im Raum erzeugt. Normalerweise werden die besten Ergebnisse erzielt, wenn die Wandbilder auf Augenhöhe platziert werden. Es gibt jedoch einige Ausnahmen von dieser Regel.

Wähle die richtige Farbe

Nutzen Sie Farben zu Ihrem Vorteil, zum Beispiel können knallbunte Stücke Spannung erzeugen und den Raum anregend machen. Wenn Sie ein ruhiges und entspannendes Raumgefühl suchen, wählen Sie Wandbilder in neutralen Farben. Beim Aufhängen von Wandkunst kombinieren Sie die Kunst passend zur Farbe des Raumes und der Möbel, um die gewünschte Atmosphäre zu schaffen.

Heimkunst Kreativität Kunst Kunstideen